Angebote

HAUS WEISSENBURG ist eine Selbstversorge-Einrichtung mit insgesamt 50 Plätzen für Männer ab 21 Jahren. Unser Haupthaus befindet sich in Derendorf. Weitere Außenwohngruppen befinden sich in Wersten, Holthausen und Reisholz, wo jeweils 6 beziehungsweise 9 Plätze zur Verfügung stehen.

Unsere persönliche Hilfe ist für Sie kostenfrei. Lediglich an den Kosten der Unterkunft beteiligen Sie sich mit 155 Euro, wenn Sie über eigenes Einkommen verfügen. Bei Bezug von ALG 2 oder Grundsicherung übernimmt der Kostenträger den Unterkunftskostenanteil. Da Sie sich bei uns selbst verpflegen, bleibt Ihnen auf jeden Fall ein Beitrag in Höhe des Existenzminimums, der sich am aktuellen ALG 2-Satz orientiert, zur eigenen Verfügung.

 

Unser Hilfeangebot umfasst im Bereich des Wohnens in unserer Einrichtung folgende Ausstattung:

  • möblierte Einzelzimmer
  • Wohn-Etage mit Küche, Essbereich und Aufenthaltsraum und Sanitärbereich
  • Waschmaschine und Trockner in jeder Wohneinheit
  • Sporthalle
  • Garten an jedem Standort
  • Cafeteria und Freizeitraum mit Billiardtisch und Wlan-Zugang im Haupthaus: die Cafeteria und der Freizeitraum bieten Beschäftigungsmöglichkeiten für Bewohner im Rahmen von „Tagesstrukturierenden Maßnahmen“, sowie Möglichkeiten, der Freizeitgestaltung und sozialen Kontaktaufnahme.

Die persönliche Hilfestellungen im Rahmen der Hilfe für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten umfassen unter anderem folgende Bereiche:

  • Realisierung von Leistungsansprüchen
  • Finanzverwaltung
  • Schuldenregulierung
  • Arbeitssuche / Ausbildung / Beschäftigung / Tagesstrukturierende Maßnahmen
  • familiären und persönlichen Schwierigkeiten
  • hauswirtschaftliche Angelegenheiten
  • Suchtprobleme
  • psychische Probleme
  • Wohnungssuche
  • Entwicklung von Zukunftsperspektiven
  • Förderung der Eigenverantwortung
  • Freizeitgestaltung
  • Weiterentwicklung vorhandener Fähigkeiten
  • Vermittlung in ergänzende oder weiterführende Hilfen

HAUS WEISSENBURG steht in intensivem Kontakt zu anderen Hilfeanbietern, Behörden und relevanten Fachdiensten in der regionalen psychosozialen Versorgung, um konkrete Kooperation im Sinne der Entwicklung eines Gesamtplanes für den einzelnen Hilfeempfänger sowie ein weites Spektrum an Vermittlungsmöglichkeiten anbieten zu können.

 

Folgeangebote:

Wenn Sie aus HAUS WEISSENBURG ausgezogen sind, lassen wir Sie nicht alleine. Für weitere Unterstützung in eigener Wohnung können Sie sich an unser ambulant betreutes Wohnen nach §§ 67 ff SGB 12 wenden, welches sich mit seinen Büros am gleichen Standort befindet.