Aktuelles

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Informationen zum Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBGV)

Am 01. April 2016  ist das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) in Kraft getreten. Das VSBG ist die nationale Umsetzung der europäischen Richtlinie über die alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (ADR-Richtlinie-2013/11/EU). Das Gessetz ermöglicht es Verbrauchern und Unternehmen, Streitigkeiten aus Kaufverträgen und Dienstleistungsverträgen auf außergerichtlichem Wege über eine Streitbeilegungsstelle zu regeln. Die außergerichtliche Streitbeilegung erweitert auch die Handlungsoptionen von Verbraucher/innen im Falle von Steitigkeiten aus Verträgen, die dem Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBGV) unterliegen. Erfasst werden Verträge, in denen ein Unternehmer Wohnraum vermietet und zugleich Pflege- oder Betreuungsleistungen erbringt.

Die SKM gGmbH nimmt an Streitbeilegungsverfahren vor der allgemeinen Verbraucherschlichtungsstelle teil:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Straßburger Straße 8
77694 Kehl am Rhein

Telefon: 07851/ 795 79 40
Fax: 07851/ 795 79 41
Email: mail@verbraucher-schlichter.de

Internet: www.verbraucher-schlichter.de